Aktuelles

Wann ist ein Eichhörnchen hilflos?

Durch aktuelle Fehlberichterstattung sind wir gezwungen hier noch einmal zu betonen, dass Eichhörnchen, die an Menschen hochklettern NICHT SPIELEN WOLLEN! Dies ist für Wildtiere KEIN natürliches Verhalten. Eichhörnchen sind Baumbewohner und Fluchttiere. Wenn alles in Ordnung ist, flüchten sie auch vor uns.
 

Im Moment sind viele 6 bis 7 Wöchner unterwegs und erkunden ihre Umgebung. Nicht immer ist die Mutter in sichtbarer Nähe. Solange die Eichhörnchen sich nicht gezielt den Menschen nähern, womöglich unter die Kleidung drängen, besteht kein Bedarf die Tiere einzusammeln und schon gar nicht zu fangen. Ihnen kann man das Leben einfacher machen, indem Kletterhilfen für ungünstig gelegene Kobel installiert werden, die Haustiere über Tag im Haus gehalten werden oder an erhöhter Stelle Futter, in Form von geknackten Haselnüssen, Walnüssen und Sonnenblumenkernen bereitgestellt wird.
 

Ob ein Hörnchen fit, gesund und kräftig ist, ist für Laien und oftmals auch für medizinische Fachleute die sich mit Eichhörnchen nicht auskennen, nicht immer leicht zu beurteilen. Unsere Experten am Telefon und in den Auffangstationen können die Situation viel besser einschätzen. Machen Sie Fotos, ein Video und fragen Sie uns um Rat, wenn Sie unsicher sind.

 

Klettert ein Eichhörnchen am Menschen hoch, dreht es sich womöglich in eine angebotene Mütze oder Schal ein, rollt es sich in der Hand zusammen, dann ist Hilfe notwendig! Dringend! Gerade das dicke Frühlingsfell täuscht über den eigentlich schlechten Zustand des Tieres hinweg.

 

Legen Sie das Tier mit einem weichen Tuch in einen Karton, bieten sie eine zusätzliche Wärmequelle an, von der es aber auch abrücken kann und rufen Sie uns an! Bitte spielen Sie nicht mit den Tieren, oft sind die Tiere dehydriert und das kann katastrophale Folgen haben.

 

Leider haben wir Menschen den Bezug zum natürlichen Verhalten unserer einheimischen Wildtiere oft verloren. Viele Wildtiere legen ihren Nachwuchs ab, um sich selbst zu versorgen oder dadurch das Jungtier zu schützen. Bitte wenden Sie sich im Internet an die jeweiligen Experten für diese Tierart. Das Verhalten einer Art kann stark abweichend von dem sein, was wir erwarten. Aber Natur bedeutet eben Vielfalt.

2 x 2 - Saisonstart 2019

Seit 01. März sind wir wieder 2 x am Tag für 2 Stunden erreichbar! Bitte rufen Sie uns von 10 bis 12 Uhr oder von 17 bis 19 Uhr an, wenn sich Eichhörnchen in Not befinden.

Saisonstart 2019

Am 27.01.2019 wurden die ersten Eichhörnchen Babys in NRW gefunden. Sehr früh im Jahr! Von drei Eichhörnchen haben leider nur zwei die Kälte überlebt. Die Finder haben sie sorgsam und vorsicht gewärmt, bis wir sie abholen konnten. Lilly und Tim geht es aber nach einem Tag schon so gut, dass wir große Hoffnung haben, dass sie den kalten Start gut überstanden haben.

Haben Sie eine Neuigkeit verpasst? Kein Problem! An dieser Stelle finden Sie alle vergangenen Nachrichten von unserer Startseite dieser Webseite. Nachrichten vergangener Jahre finden Sie im Archiv.

Neujahresgruß 2019

Der Eichhörnchen Notruf e.V. wünscht EUCH ALLEN einen guten Start ins neue Jahr. Möge 2019 für euch voller Gesundheit, Glück und Freude sein. Habt weiterhin ein Auge auf unsere Natur, unsere Hörnchen und alles, was uns umgibt. Wir freuen uns über jeden einzelnen Eichhörnchenfreund auf und an unserer Seite. Wir bedanken uns für eure bisherige Unterstützung und Aufmerksamkeit, eure Hilfe und hoffen für 2019, dass ihr uns treu bleibt und wir viele neue Eichhörnchenliebhaber dazu gewinnen.

 

Schön, dass es euch gibt!

Sylvestergruß 2018/2019

 

Bitte keine Böller und Raketen!

Ich habe Angst. Dein Eichhörnchen

 

...der Schreck zu Sylvester ist aber nur die halbe Wahrheit. Viel schlimmer ist der hohe Energieverlust, den die Tiere aufgrund des Stresses erleiden. Gerade kleinere Tiere verfügen über kein Energiedepot. Schrecken sie nachts auf und haben Angst, statt zu schlafen und ihre Kräfte zu schonen, kommt es zu großen Energieabfällen, die sie nicht immer in den nächsten Tagen wieder auffüllen können. Wenn es dazu noch sehr kalt ist, können die Tiere die Temperatur nicht halten und dann auch noch Tage später versterben. Deshalb unsere Bitte: füttern Sie alle Wildtiere gerade nach Sylvester ausgiebig und mit hochwertigen Fetten. Ihre Wildtiere sagen Danke!

Weihnachtsgruß 2018

 

Wir wünschen allen

Eichhörnchen und Eichhörnchen-Freunden
eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit.

 

Vielen lieben Dank an all die umsichtigen Finder, flexiblen Fahrer, goßzügigen Spender und natürlich all unsere Kolleginnen und Kollegen, die sich auch in diesem Jahr wieder mit viel Herzblut um die Eichhörnchen gekümmert haben.

Danke!